Angebote an Gruppen




Für Schulklassen, Kindergärten und Vereine besteht das Angebot, Führungen über unseren Lehrpfad mit EInblick in das Imkerhandwerk und je nach Wetter auch in ein Bienenvolk wahrzunehmen. Schutzausrüstung stehen für Groß und Klein zur Verfügung.

Wir wollen Kindern und Jugendlichen ab ca. 5 Jahren das Leben der Bienen näher bringen und ihnen zeigen, wie die Imker arbeiten. Dazu bieten wir gerne Besichtigungs- und Informationsveranstaltungen für Gruppen aller Art an. Dabei verknüpfen wir die Vermittlung theoretischer Inhalte mit spielerischen Elementen.

Entscheidet sich ein Kind zur Bienenhaltung, bieten wir eine umfassende Betreuung an und stellen gerne einen ersten Ableger sowie vorübergehend erste Materialien zur Verfügung.

 

 

Fragen, die wir gemeinsam beantworten wollen, sind:

  • Welche Bienenwesen gibt es und was tun die einzelnen Tiere? (Thema Bienenbiologie)
  • Was ist das Besondere an einem Bienenvolk und wie funktioniert es? Gibt es andere Insekten, die Völker bilden? (Thema staatenbildende Insekten)
  • Wie entsteht Honig und was kann der Imker noch von den Bienen haben? (Thema Bienenprodukte)
  • Sind Bienen wichtig für den Menschen und die Natur? (Thema Ökosystem)
  • Welche Bedrohungen gibt es für die Bienen? (Thema Bienenkrankheiten)
  • Und viele, viele mehr (denn unserer Erfahrung nach haben die Kinder immer unendlich viele Fragen dabei!)

 

Projekte und Praxis sind zum Beispiel:

  • Der Bau von Insektenhotels
  • Schwärmen und Schwarmvermeidung
  • Honigschleuderung
  • Basteln eines Herbariums der Bienenweiden
  • Herstellung von Bienenwachskerzen


Bei Fragen wenden Sie sich jederzeit gerne an uns!